Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technisch essenzieller Funktionen. Diese Cookies sind zur korrekten Funktion der Website notwendig.

Zudem verwenden wir Cookies für anonyme, statistische Auswertungen mit Hilfe von Matomo. Diese können akzeptiert oder abgelehnt werden. Wenn Sie dieses Banner ignorieren, wird dies ebenfalls als Ablehnung gewertet.

Die einmal getroffenen Einstellungen können jederzeit auf der Seite Datenschutz geändert werden, die Sie über den Fußbereich der Website erreichen. Dort finden Sie auch die vollständige Datenschutzerklärung mit weiterführenden Informationen zum Thema.

DO IT!

Glitzer frei!

Weihnachten steht vor der Tür – definitiv ein Grund zur Freude. Auch, wenn dieses Jahr sicher kaum etwas ist wie sonst, bleibt doch eines immer gleich: die Festtage kommen so unerwartet plötzlich, dass die damit einhergehenden Vorbereitungen meist im Chaos enden. Doch wenigstens bei der Suche nach Deko- und Geschenkmöglichkeiten können wir Abhilfe schaffen. Wir haben eine Last-Minute-Inspiration für euch in petto, die sich ganz leicht umsetzen lässt. Alles was ihr dafür benötigt: eine Transferfolie, ein paar Nähkenntnisse und viel Freude an DIY-Projekten.

Lasst uns keine Zeit verlieren und direkt zur Schritt-für-Schritt-Anleitung übergehen. So viel sei versprochen: Unsere drei Merry Christmas-Motive bieten viel Spielraum, um sich kreativ auszuleben. Es gilt Geschenke, Zuckerstangen und Weihnachtsbäume zu verzieren!

Du brauchst

  • Transferfolie
  • Zugriff auf einen Drucker
  • Bügeleisen
  • Trägermaterialien wie Shirts, Kissenbezüge, Tischläufer
  • Beliebiges Zubehör zum Verzieren wie bspw. Pailletten, Knöpfe, Kordeln
  • Passendes oder Kontrast-Nähgarn
  • Haushaltsnähmaschine
  • SCHMETZ Nadeln, die auf die verwendeten Materialien abgestimmt sind
  • Druckvorlage zum Downloaden und Ausdrucken:
    Version 1 - nicht gespiegelt, Version 2 - gespiegelt

 

Bitte beachten: Je nach Art der Transferfolie muss das Motiv entweder in normaler oder gespiegelter Form ausgedruckt werden. Daher bitte die Gebrauchsanweisungen gründlich lesen und Herstellerangaben berücksichtigen.

Los geht's

  • SCHRITT 1:


    Die Vorlage herunterladen und ausdrucken. Anschließend das Motiv deiner Wahl auf ein Trägermaterial übertragen.

    Wie bereits erwähnt, bitte hierfür die Gebrauchsanweisung der Transferfolie, die zum Einsatz kommt, gründlich durchlesen. Angaben können von Hersteller zu Hersteller variieren.

    Transferfolie
  • SCHRITT 2:

    Ist das Motiv einmal auf das gewünschte Trägermaterial, bspw. ein Kissenbezug, gebügelt, kennt die Kreativität keine Grenzen mehr.

    Wir haben uns für den Einsatz eines goldenen Bands entschieden, um die Kontur des Geschenks auf verspielte Weise hervorzuheben. Trick 17: Vorher mit einem Vliesband aufbügeln, bevor ihr es annäht.

    Dekorative Materialien aufnähen
  • Schritt 3:

    Für unser Motiv mit Weihnachtsbaum sind nun weitere Kreativtechniken gefragt: Schneidet ein dekoratives Material, wie bspw. Samt, Glitzerfolie oder Kunstleder, mithilfe der Vorlage zu und appliziert den Baum an der dafür vorgesehen Stelle.

    Auf den vorgezeichneten Sternen können bspw. Pailletten, Knöpfe, Perlen oder Nieten angebracht werden. Bringt eure Prints zum Glitzern!

    Tischläufer mit Merry Cristmas-Aufdruck

Hier ein paar Anregungen, wie das Motiv auf unterschiedlichen Trägermaterialien zur Geltung kommt. In jedem Fall ein Hingucker, nicht wahr?

 

Wir finden: Der Material-Mix macht es erst so richtig besonders. Nutzt unsere Vorlage also als Basis eurer Arbeit und schmückt sie dann nach eigenem Gusto aus. Eure Ergänzungen werden das DIY-Projekt individuell und damit einzigartig machen. Viel Spaß dabei. Eines noch: Wir würden uns freuen, eure Ergebnisse zu sehen! Schickt sie uns einfach via Instagram.